Sommernachtsball

 

…eine unheimlich schöne Burg, ganz in der Nähe. Eine zauberhafte Aussicht vom Burggarten aus über das Land…und zwei liebe Menschen, die hier deren Freie Trauung feierten. Wieder durfte ich in meiner Rolle als Rednerin und Sängerin, gemeinsam mit dem Dresdner Pianisten Moritz Töpfer an meiner Seite, die Zeremonie gestalten. Sogar die Sonne ließ sich ab und an blicken und ließ ihr goldenes Licht mit der majestätischen Ausstrahlung unseres Paares um die Wette glänzen. Ganz wie es sich für einen Sommernachtsball gehört, wisperten die Bäume und erzählten sich uralte Geschichten am sagenumwobenen Ort und so ganz unter Feen und Spinnen durften wir in der Schönheit der Natur verweilen und gemeinsam in Worten und Musik Eurem Glück lauschen.
Danke, dass Ihr so viel Vertrauen in uns und mich hattet und Euch völlig sicher ward, dass wir Euch schon etwas Schönes „zaubern“.
Am Abend wohnte ich dem hochzeitlichen Tanz bei, konnte der zum großen Teil aus professionellen Tänzern zusammengesetzten Gästeschar bewundernd hinterherschauen und durfte mit Schmackes auch selbst dem einen oder anderen männlichen Tanzwütigen im Walzertakt auf die Füße treten.
Ich freue mich auf das nächste Telefonat bei 160km/h aus dem Auto und grüße Euch ganz herzlich,
die
Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.