Lebensfeier im Goldglanz

Was ist wohl Liebe? Ich habe sie schon wieder schimmern sehen! Und ich habe ein tolles Paar kennengelernt, das den 50. Hochzeitstag gefeiert hat und dazu von ihren Kindern eine Überraschungs-Lebensfeier geschenkt bekam. Die Rede und die Lieder, die die Worte umschwangen, durften mein wunderbarer Pianist Andreas Leuschner und ich, in meiner Rolle als Rednerin und Sängerin, für die beiden dahinzaubern. Der Schalk blitzte in den Augen des Jubelpaares – immer wieder trafen sich deren Blicke, die Hände hielten einander…manches junge Hochzeitspaar kann sich von der Spontanität und der Ausstrahlung unseres Liebespaares eine dicke Scheibe abschneiden. Genauso wie die Eheleute anmutig in den luftigen Trauraum an der großen Wiese, ganz nahe des edlen Restaurants, einschritten, so locker tuffig tanzten sie durch das Spalier ihrer lieben Gäste, begleitet durch die tragende Bewegung der Musik wieder heraus. Tanzen ist wohl wie das Zusammenleben in einer Ehe: Der eine muss die Reaktionen des anderen vorausahnen, um in hundertstel Sekunden schnell und angemessen reagieren zu können. Da muss einer die Stärken des anderen kennen und sie auszugleichen in der Lage sein. Da werden zwei im Tanz eins, weil sie sich einander bis hin zur Perfektion angepasst haben. Da wirken die Bewegungsfolgen wunderbar leicht, weil jahrelanges Training und Zusammenwirken in Fleisch und Blut übergegangen sind…weil man sich so gut kennt. Die eigene Unvollkommenheit zu kennen, die des anderen anzuerkennen und einander diese Fehler auszugleichen; zusammen lachen, weinen, träumen, streiten und sich wieder vertragen. Gemeinsam an einem Ort sein oder auch ein Stück weit voneinander entfernt: Nähe zueinander ist ja nicht unbedingt eine Frage der Entfernung…Das Große und Ganze im Blick zu behalten und jeden schönen Moment gemeinsam wie süßen Blütenduft tief einzuatmen.. das ist sie wohl: die Liebe
Tanzen Sie weiter so leicht durch Ihr Leben! Ich wünsche Ihnen, dass das Glück Sie hin und wieder an der Nase kitzelt, Sie es dann willkommen heißen und den Moment genießen können!
Herzlichst,
Ihre
Conny Borgwardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.