Einladung zur Jubiläumsveranstaltung „Manufakturenwelt“ mit Hochzeitsmesse und Genussmeile der Deutschen Kunstblume am 07.April 2019

…eine vornehme alte Dame mit einer „Schwäche“ für schöne Blumen und Pflanzen ist es, die am 07.April 2019 ihren Geburtstag ganz groß feiert. Unheimlich viel hat sie in dieser langen Zeit erlebt: Gutes als auch Niederschmetterndes…Nach einem intensiven „Lifting“ in den letzten Jahren erstrahlt sie trotz des hohen Alters im besten Licht. 185 Jahre stehen ihr gut zu Gesicht und jedes Zeichen der Zeit, das sich auf ihrem Angesicht spiegelt, war die Erfahrung wert.
Ob ich mich wohl mit der Anzahl der Lebensjahre vertippt habe? Nein, ganz sicher nicht!
Das Geburtstagskind heißt „Deutsche Kunstblume Sebnitz“.
Zur Feier des Tages durfte ich in Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Firma ein buntes Programm zusammenstellen. Bunt und abwechslungsreich hangeln sich zahlreiche Programmpunkte zum Thema Blüten durch die verschiedenen Locations. Partner der „Kunstblume Sebnitz“ aus den Bereichen Dekoration, Kreativität und Mode werden sich in der „Manufakturenwelt“ präsentieren. Ein bisschen stolz ist man neben weiteren tollen Mitstreitern z.B. über die Teilnahme der Staatlichen Porzellan Manufaktur Meissen GmbH.
Den Auftakt des Tages bilden um 10 Uhr vor der Sebnitzer Festhalle die grüßenden Worte des Oberbürgermeisters Mike Ruckh und der Aufstieg von 185 Heliumballons. Um ca 10.15 Uhr wird sich die schicke Eröffnungsveranstaltung anschließen, in der ich u.a. mit dem „Spatzenchor“ der Grundschule Sebnitz singen darf.
Neben vielen Überraschungen wird es eine Kinderwelt mit Attraktionen wie z.B. dem „Kleinsten Kino der Welt“ inklusive Popcorn(!), mit Kinderschminken sowie Kinderanimation geben.
In der Festhalle bringen die Verkäufer der „Genussmeile“ die Geschmackspapillen der Zunge zum singen und wenn Sie mögen / wenn Ihr mögt, dann führe ich Sie/Euch auf der mit tausenden Blüten geschmückten Hauptbühne dort mit Freude ebenfalls singend sowie sprechend durch das Programm des Tages. An einem schicken weißen Flügel darf der hervorrragende Dresdner Pianist Moritz Töpfer Platz nehmen und im Rahmen der Festmodenschau mit „Braut- und Festmoden Kerstin Deckwer-Schwabe“ aus Dresden, die neben der kleinen Hochzeitsmesse als weiteres Novum stattfindet, präsentieren wir die schönsten Hochzeitssongs der Welt. Der Walk-Show Act einer zauberhaften Blütenfee wird Kinder wie Erwachsene entzücken, das Theaterstück „Die Vogelhochzeit“ wird in der Manufaktur aufgeführt, eine Geburtstagstorte angeschnitten UND natürlich wird in der Hauptveranstaltung ab 15 Uhr das Blumenmädchen der neuen Saison vorgestellt. Und das alles macht mit Ihnen und Euch gemeinsam am meisten Spaß! Wer möchte, darf mit dem berühmtesten Sebnitzer Fahrzeug, der „Rose von Sebnitz“ zum Heimatmuseum fahren. Auch dort wird man sich des Themas „Heiraten“ annehmen und dem geneigten Gast eine kleine Ausstellung mit dem Namen „Heiraten im Wandel der Zeit“ kredenzen.
Sie möchten/Ihr möchtet ja zu gerne mit einer echten „Blümelerin“ sprechen…so ganz gemütlich bei Kaffee und Kuchen und sich in die gute alte Zeit der – in unserer Region früher weit verbreiteten – Heimarbeit des Blümelns zurückversetzen lassen? Mit den alten Volksliedern zum Mitsingen oder Zuhören vom „Hohwald-Duo“ um Matthias Unger und Wolfgang Bauer ab 16 Uhr in der Manufaktur gelingt die Zeitreise garantiert. Selbstverständlich darf das Blümeln selbst ausprobiert werden!
Bei der kleinen Hochzeitsmesse in der Manufaktur bei der es ebenfalls recht „blümerant“ im ganz positiven Sinne zugehen wird, darf ich meinen kleinen Messe-Stand mit Infos zu meinen Leistungen als Freie Rednerin /Sängerin neben solche traumhaften wie den von „Kronenglanz – Brautkleider on tour“
www.kronenglanz-online.de
oder den von Schokosommeliere Konditorin Sarah Gierig http://www.baeckerei-gierig.de/
stellen…
Ich freue mich darauf, Sie und Euch (wieder-) zu sehen und grüße ganz herzlich,
die
Conny Borgwardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.