Glitzer-Glück-Trauung am Wasser

…ein See, weite Wiesen, gleich daneben weiße edle Pagodenzelte, umrahmt von großen Bäumen. Die Moritzburger Seeterrassen liehen unserem glücklichen Brautpaar ein vornehmes und doch natürliches Passepartout für deren Freie Trauung im Grünen. Angenehme Temperaturen ließen uns fühlen, dass noch sommerlicher Wind unsere Beine umspielt. Ab und an fielen an diesem Tag aus pausbäckigen Wölkchen ein paar Regentropfen. Was machen wir nur? Riskieren wir es, mit Mann und Maus samt unseres schönen Paares direkt am See in der schönen Dekoration am Ufer des Wassers ebenfalls gewässert zu werden? Der Traum vom Platz direkt neben Himmel, Gras und plätschernden Wellen war so schön…
Die Regentropfen glitzerten wie Diamanten an den Halmen. Ich weiß genau, dass Regentropfen am Hochzeitstag Glück bringen. Schon meine Oma war davon überzeugt. Alles Licht werde durch deren glitzernde Oberfläche vielfach gebrochen, vervielfacht und in alle Richtungen geworfen. Und genauso verhalte es sich mit dem Glück.
Auch ich, die ich gemeinsam mit meinem Pianisten Moritz Töpfer die Zeremonie in Rede und Musik mitgestalten durfte, bekam wieder eine große Portion Glück so einfach nebenbei, wie ein wohlriechendes Parfum ab. Unter dem schützenden Dach der exklusiven Zelte, mit Blick auf das Wasser und die schicke Dekoration, mit Liebe zusammengestellt, saßen unsere wunderhübsche Braut und der stolze Bräutigam unter dem Blütenbogen, welcher von den Hochzeitsgästen über und über mit Blüten geschmückt worden war. Die Geschichte von zwei ganz besonderen Menschen wurde erzählt, Herzenslieder interpretiert, es wurde gelacht, ein bisschen geweint (natürlich nur vor Freude), und wir feierten zusammen die glitzerndste Freie Trauung der Welt. Danke an die zauberhaften Regentropfen, die das Licht und das Glück so schön reflektiert und vervielfacht haben! Vor allem aber Dank an Euch, unser liebes Paar! Danke für Euer Vertrauen in mich/uns! Ich wünsche Euch, dass jeder gute Wunsch an Euch in Erfüllung  geht, dass Ihr so bleibt wie Ihr seid, Euch immer weiter an der Hand haltet und gemeinsam mutig Euren Weg geht…Mit Bubi, Poppy, Hund und Katze an Eurer Seite..Vielleicht auch irgendwann mit bunten Kinder-Handabdrücken in Eurem Logbuch namens „Leben“:
Schön, Euch zu kennen!
Eure
Conny Borgwardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.