Sonntag, häng den Pelz in den Spind

„…Sommerwind, hüpf‘ auf der Wiese wie ein Kind..“, so sang schon Olaf der Schneemann aus dem Märchen „Eiskönigin“. So ähnlich hat sich das Wochenende auf dem Lande „Hinter den sieben Bergen“ auch angefühlt, wie ich finde: Wiesen voller prächtiger gelber Löwenzahnblüten, dazwischen rote Flecken voll von Sauerampfer, der Flieder gibt sein bestes alle Bienen der Welt mit seinem berauschenden Duft in den Bann zu ziehen…Und die Sonne: Unermüdlich scheint sie gegen einen kleinen Wind an, der immer wieder versucht, die Blumenvasen mit den von den Kindern gepflückten Löwenzahnblumen umzupusten. Erdbeertorte, Kaffee, Eis…schöööön!
Sonnige Grüße zu Ihnen und Euch sowie eine schöne Woche, in der wir bestimmt auch wieder nach der Arbeit einen großen Atemzug süßen Blütenduft und helle Sonnenfreuden genießen können,
die
Conny Borgwardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.