Hochzeit im Herzen der Basaltstadt

..ein heller schöner und gemütlicher Raum. Ein luftiger Vorraum dazu, in dem von der netten Standesbeamtin bereits die Stehtische behusst, Knabberei sowie Deko bereit- und der Sekt samt Gläser kühl gestellt worden waren. Die Hochzeitskerze, die ich für unser Paar basteln durfte, der Pianist Andreas Leuschner, den ich mir für die großartige Klaviertechnische Hilfe an meiner Seite für den Großen Tag „geschnappt“ hatte, die Standesbeamtin, der Fotograf und ich…alles stand/alle standen bereit. Die Gäste wurden in den Raum geführt und der stolze Bräutigam mit seiner wunderschönen Braut im Arm betrat die Traulokalität. Wie hübsch Sie beide aussahen, mein liebes Paar! Da sah ich ein großes Glück in Ihrer beider Augen…Die übergroße Erwartung an den anderen; der Druck, der über der Sorge entsteht, was die anderen wohl denken: Egal, alles egal… Für solche lapidaren Sorgen, die einem nur den Tag vermiesen, hatten Sie nun wirklich keine Zeit, stimmts?…Sie haben den Tag geatmet und jeden Augenblick genossen. So sieht ein gelungener Hochzeitstag eines tollen Paares aus!
Herzlichen Glückwunsch und auf ein frohes Wiedersehen! Ich freue mich auf Sie!
Ihre
Conny Borgwardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.